eSchKG-Anbindung für KLIBnet

In Zusammenarbeit mit Collecta AG bietet Diartis für KLIBnet eine Anbindung an die elektronische Abwicklung von Betreibungen (eSchKG) an. Diartis entschied sich für die Anbindung an die Collecta-Software, da Collecta eine eSchKG-Nutzerin der ersten Stunde ist.

Aus KLIBnet können ein oder mehrere Betreibungsfälle gleichzeitig in das eSchKG-System übernommen werden. Alle Aktionen für eSchKG erfolgen in einer separaten Maske, wobei der aktuelle Stand jederzeit in KLIBnet eingesehen werden kann.

Mit der KLIBnet-Lösung für die Anbindung an eSchKG können auch andere Abteilungen von der elektronischen Betreibung profitieren. In anderen Worten, die Software wird einmal installiert und für einen oder mehrere Bereiche frei gegeben. So kann neben der Sozialabteilung zum Beispiel auch die Finanzabteilung eSchKG nutzen.

Produktinformation eSchKG mit KLIBnet

Diartis Kurzportrait

Diartis entwickelt und vertreibt die Softwarelösungen KLIBnet, KiSS, CASEnet und TEILHABEnet für das Fallmanagement. Zu den rund 500 Kunden zählen Bundesstellen, Kantone, Städte und Gemeinden, Versicherungen sowie Institutionen im Heim- und Beratungsbereich. Dies primär in der Schweiz und in Deutschland.

ISO zertifiziert